Marokkanische Harira Suppe

Rezept drucken
Marokkanische Harira Suppe
Das Rezept für diese dickflüssige Suppe - man könnte auch Eintopf sagen - haben wir uns von Chef John aka Food Wishes ausgeborgt. Auch unsere vegetarische/vegane Variante ist eine massive Umamibombe und nimmt jedem die Angst vor Stangensellerie!
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Portionen
Zutaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Stk gelbe Zwiebel
  • 1 TL Salz
  • 2 Rippen Stangensellerie
  • 4 Stk Knoblauchzehen
  • 1 TL frischer Ingwer
  • 1 1/2 TL Geräuchertes Paprikapulver
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1/4 TL Cayenne Pfeffer
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Zimt gemahlen
  • 1/2 TL Harissapulver oder Paste
  • 1 EL Tomatenmark
  • 4 Cups Gemüsesuppe ~950 ml
  • 2 Cups Wasser ~475 ml
  • 1 Dose Tomatenpolpa
  • 1 Dose Kichererbsen alternativ Kidneybohnen, weiße Bohnen etc.
  • 1 EL Weizenmehl
  • 1/2 Cup Petersilie
  • 1/2 Cup frischer Koriander
  • 1 Cup Suppennudeln für die vegane Variante Nudel ohne Ei verwenden
  • 1 TL Zitronensaft frisch gepresst
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Portionen
Zutaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Stk gelbe Zwiebel
  • 1 TL Salz
  • 2 Rippen Stangensellerie
  • 4 Stk Knoblauchzehen
  • 1 TL frischer Ingwer
  • 1 1/2 TL Geräuchertes Paprikapulver
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1/4 TL Cayenne Pfeffer
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Zimt gemahlen
  • 1/2 TL Harissapulver oder Paste
  • 1 EL Tomatenmark
  • 4 Cups Gemüsesuppe ~950 ml
  • 2 Cups Wasser ~475 ml
  • 1 Dose Tomatenpolpa
  • 1 Dose Kichererbsen alternativ Kidneybohnen, weiße Bohnen etc.
  • 1 EL Weizenmehl
  • 1/2 Cup Petersilie
  • 1/2 Cup frischer Koriander
  • 1 Cup Suppennudeln für die vegane Variante Nudel ohne Ei verwenden
  • 1 TL Zitronensaft frisch gepresst
Anleitungen
  1. Zwiebel fein würfeln, Stangensellerie in dünne Scheiben schneiden, Knoblauch und Ingwer reiben.
  2. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebel dazu geben, mit dem Salz würzen und bei mittlerer Hitze anschwitzen bis sie leicht gebräunt sind.
  3. Ingwer und Knoblauch unterrühren und kurz mitschwitzen.
  4. Geräuchertes Paprikapulver, Korianderpulver, Kreuzkümmelpulver, Pfeffer, Cayenne Pfeffer, Harissapulver und Zimt einrühren und max. eine Minute unter ständigem Rühren mitbraten.
  5. Tomatenmark dazu geben und nach einer weiteren Minute mit der Gemüsesuppe und dem Wasser aufgießen.
  6. Tomatenpolpa und Sellerie unterrühren und aufkochen.
  7. Linsen dazu geben und dann bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln, hin und wieder umrühren.
  8. In der Zwischenzeit Koriander und Petersilie klein hacken und das Mehl mit 2 EL Wasser verrühren.
  9. Nach 30 Minuten die Mehl-Wassermischung und die Hälfte des Korianders und der Petersilie einrühren.
  10. Kichererbsen (oder Bohnen) dazu geben und weitere 20 Minuten - jetzt ohne Deckel - weiter simmern lassen, bis die Suppe schön eingedickt ist und die Linsen weich sind.
  11. Suppennudeln dazu geben und al dente kochen.
  12. Zitronensaft einrühren, restlichen Koriander und Petersilie dazu geben und mit Salz und Cayenne Pfeffer abschmecken.
  13. And as always, enjoy! 🙂
Marokkanische Harira Suppe

Erstmal kommentieren?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.